Heimat- und Verschönerungsverein

Wiesbaden-Dotzheim e.V. (HVD)


Sonderausstellungen im Dotzheimer Museum seit Juni 1985 bis heute


Laufende Ausstellung:

Drei Jubiläen in Dotzheim

Seit 29. Oktober 2017 zeigt das Dotzheimer Museum
als 80. Sonderausstellung
Drei Jubiläen in Dotzheim
500 Jahre Reformation, 300 Jahre evangelische Kirche, 200 Jahre Nassauer Union

 

Öffnungszeiten
mittwochs von 17 bis 19 Uhr und
sonntags von 10 bis 12 Uhr. (auch am 1. Mai)

An gesetzlichen Feiertagen ist das Museum geschlossen.

Eintritt frei!

 *Pressestimmen:

Dotzheimer Kontakte 03.2017 ÷ "Na denn Prost"

Vor Ort 28.10.2017 ÷ "Auf den Spuren der Reformation"

Wiesbadener Kurier 25.11.2017 ÷ "Am Anfang war Ritter „Tuzzo“"

Dotzheimer Kontakte 30.11.2017 ÷ "Am Anfang war Ritter „Tuzzo“"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ausstellungsvorschau:

(80) ab Oktober 2017, Thema " Reformation "


Gezeigte Ausstellungen seit 1985

(1) Entwicklung der Steinzeugkeramik - 1985

(2) Kinderspielzeug aus vergangener Zeit - 1985

(3) Osterei und Osterbrauch (bemalte und verzierte Ostereier) - 1986

(4) Bäuerliche Gebrauchskeramik - 1986

(5) Bunte Welt in Zinn (Bemalte Zinnfiguren) - 1986

(6) Schöne alte Puppenstuben - 1987

(7) Hölzernes Kleinspielzeug aus dem Erzgebirge - 1987

(8) Gebrauchsglas für Tisch und Haus aus fünf Jahrhunderten - 1988

(9) Märchenbilder, Münzen, Musikanten (Werbezugaben der Markenartikelwerbung vergangener Jahrzehnte) - 1988

(10) Eine Maus wird älter (60 Jahre Micky Mouse) - 1989

(11) Westerwälder Steinzeug des 17. bis 19. Jahrhunderts - 1989

(12) 100 Jahre Langenschwalbacher Bahn - 1989

(13) Alte Volkskunst: Hessen-Stickerei - 1990

(14) Handwerk und Beruf im römischen Wiesbaden - 1990

(15) 125 Jahre Imkerverband Wiesbaden (Biene und Imker) - 1990

(16) Rund um den Wein - 1991

(17) Bunte Puppenwelt - 1992

(18) Studenten sammeln (Sammlungen von Volkskundestudenten der Uni Mainz) - 1992

(19) Schätze aus der Tiefe (Das Reich der Mineralien) - 1993


Eröffnung der Mineralienausstellung

(20) Deutsche Fotoapparate im Wandel der Zeit - 1993

(21) Tradition und Avantgarde (Keramikerinnen aus Wiesbaden) - 1993


Eröffnung der Ausstellung durch die Vorsitzenden Klaus Kopp und Rolf Auer

 

(22) Spielzeug von der Jahrhundertwende bis zu den 70er Jahren 1994

(23) Der Struwwelpeter: Zur Geschichte des berühmten Kinderbuches - 1994

(24) Alles Hähne oder was (Hähne-Sammlung Paul) - 1994

(25) Fossilien: Die Welt bevor es Menschen gab - 1994/95

(26) Dotzheim und Frauenstein in alten Ansichten (Originalpostkarten und Fotografien) - 1995

(27) Die Germania: Macht eines Bildes - 1995

(28) Nassauische Residenzen in Europa (Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen von Berthold Conradi) - 1995/96

(29) Historische deutsche Telefonapparate (Sammlung Warth) - 1996

(30) Alte Töpferkunst in Nassau und Hessen - 1996

(31) Elektrische Eisenbahnen in Spur I und 0 bis zum Zweiten Weltkrieg - 1996/97

(32) Bernstein (Herkunft, Formen, Verarbeitung) - 1997

(33) Eulen sehen dich an (Eulen-Sammlung Mann) - 1997

(34) Kleiner Bus - ganz groß (Modell-Autobusse aus aller Welt) - 1997/98

(35) 150 Jahre TUS Dotzheim - 1998

(36) Die Heilige Hildegard von Bingen - 1998

(37) Wiesbaden in alten Ansichtskarten - 1998/99

(38) Historische Spardosen - 1999

(39) Textilien aus vergangenen Jahrhunderten - 1999

(40) Mausefallen - 1999/00

(41) 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Dotzheim - 2000

(42) 125 Jahre Bahnen und Busse in Wiesbaden - 2000

(43) Kinderspielzeug - 2000/01

(44) Polizei im Nassauer Land - 2001

(45) Patchwork und Quilting - Aug. bis Nov. 2001

(46) Kleinbildkameras - Dez. bis März 2002

(47) 100 Jahre Katholische Kirche in Dotzheim - April bis Juni 2002

(48) Keramische Gefäße - Miniaturen von Töpfern und Kunsthandwerkern - August 2002 bis März 2003

(49) Vor 75 Jahren: Wiesbaden wird größer - Die Eingemeindungen von 1928 in historischen Ansichtskarten - April bis August 2003

(50) Aspekte der Rheinromantik (Die Burgenansichten des Malers Astudin) - Aug. bis Nov. 2003

(51) PS-Träume aus "Wirtschaftswunderzeiten" - Dez. 2003 bis April 2004

 

(52) Dotzheimer Bibelschätze - April 2004

(53) Historische Telefonapparate - Mai bis Juli 2004

 (54) Deutsche Modell-Eisenbahnen in Spur O und I seit den 20er Jahren - 2004

 

(55) Postkarten zu Weihnachten und zu Neujahr aus alter Zeit - 2004/2005


(56) Poesiealben aus drei Jahrhunderten - 2005

      

 

(57) Anno Toback - Eine tabakhistorische Sammlung stellt sich vor - 2005

 

(58) Puppenstuben aus einer alten Zeit - 2005/2006

 

(59) "Bäderland Nassau" - Nassauische Brunnen- und Badeorte in historischen Ansichtskarten -

 

(60) Die große Ära der Zeppeline - Originalexponate zur Geschichte der Luftschifffahrt (2006)



 

 

        (61) Wunderwelt der Mineralien und Fossilien (2006/2007)

        Mineralien

    

(62) Künstlerspiele und Bilderbücher (2007)

Kuenstlerspiele

(63) Heinrich Anton Leichtweiß (2007)

 

(64) Weihnachtskrippen international (2007/2008)

Krippen

 
(65) "Die Sachen mit dem Frosch" (2008)

 

 

(66) Sensoren, Röhren, Detektoren - Physikalisch-Technische Werkstätten PTW Heimann (2008)

 

(67) Spielzeug aus Blech und Holz (2008-2009)

 

(68) "LEGO" Eine bunte Welt für Jung und Alt (2009-2010)

Lego Ausstellung

 

(69) "Vom Messen der Zeit" - Uhren aus drei Jahrhunderten (2010)

 

(70) "Weiberkunst" - Gestickt, gehäkelt und gestrickt -

Dotzheimer Frauen zeigen ihre Handarbeitskünste (2010)

 

(71) Radiogeräte der 20er bis 60er Jahre (2011)

 

(72) Markenzeichen

 

(73) Römer, Ritter und Burgen

 

(74) Dotzheim und der Ausbruch des 1.Weltkrieges

(75) Kleine Maus ganz groß, Micky Maus zu Besuch in Dotzheim

(76) Dotzheim und die Schlacht bei Waterloo vor 200 Jahren

(77) Modelleisenbahnen, von der Adler bis zum ICE

(78) Glaskunst Tiffany

(79) Na denn Prost! Bierbrauer in Mainz und Wiesbaden


 

Zu unseren Ausstellungen laden wir herzlich ein! Bitte notieren Sie sich alle Termine!
Machen sie bitte auch Verwandte, Freunde und Bekannte auf unsere Ausstellung aufmerksam.
Zwischen den Sonderausstellungen und in den Sommerferien bleibt unser Museum geschlossen.

Öffnungszeiten des Museums:
sonntags von 10 bis 12 Uhr und
mittwochs von 17 bis 19 Uhr.

Freier Eintritt.

Auskünfte: Bernd Blaudow, Tel.: 0611-42 80 988



Besuchen Sie auch den "Dotzheimer
Dibbemarkt" !!! 
- jedes Jahr am 1. Samstag im September -


I Kontakt I Wir über Uns I Heimatmuseum I Veranstaltungen
I Sonderaustellungen I Schriftenreihe I Vorstand I Dotzheim im Internet I
I
HVD Home I  Impressum I  Leichtweiß

Last Update: 02.12.2017


Diese Homepage des HVD ist im Internet unter 
http://www.hv-dotzheim.de

 zu erreichen.